Yoga meets... Meditation

Ruhe....

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, langsam darf es ruhig werden, auch in uns. 

Doch oft ist es anders, gerade in der hektischen Weihnachtszeit herrscht in uns alles andere als Ruhe, und auch sonst möchten wir die Unruhe in uns oft lieber verdrängen. Wir machen unser Aussen so geschäftig und laut, das unsere innere Unruhe nicht mehr spürbar ist.

Geht es auch anders?

Es gibt viele Dinge, die Menschen gerne wollen. Zuerst finden wir viel Oberflächliches; was wir wollen oder nicht mehr wollen, z.B. keine Schmerzen mehr, kein Gedankenkarussel, keine unschönen Gefühle oder Emotionen. 

Ruhe im Inneren kann aber erst  auftauchen, wenn wir uns auf etwas Tieferes einlassen. Die Ruhe im Inneren suchen, das bedeutet immer auch ein Umgehen lernen mit den Erfahrungen, die in unserem Inneren stattfinden. Dann kommen wir mehr zur inneren Ruhe, die wirklich Ruhe ist, und die es uns erlaubt, mehr in die Tiefe zu gehen.

Immer wieder in diese zu Ruhe finden ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben, erst in dieser Ruhe finden wir Klarheit und mit neuer Klarheit kann Kraft entstehen.

Ich gebe erste, inspirierende Ideen hierzu an Dich weiter!

So dass auch Du innere Ruhe spüren lernst!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.